Wir stellen Aaron Sylvester vor - Gründer und Inhaber von Tri-Island Chocolate, das neueste und kleinste Mitglied der Schokoladenhersteller-Bruderschaft auf Grenada.

Gebürtiger Londoner, Aaron hat 10 Jahre in der digitalen Marketing-Branche gearbeitet, bevor er, in 2016, sich entschieden hat, dieses Leben hinter sich zu lassen und kopfüber in die Landwirtschaft und Schokoladenherstellung auf Grenada einzutauchen.

Es ist ein Familiengeist, sagt er, der über die Generationen seiner Familie weitergegeben wurde. Sowohl seine Großeltern als auch sein Vater haben Landwirtschaft auf der Farm betrieben, so als er und sein Bruder Mitte der 90er Jahre das Grundstück von seinen Großeltern geerbt haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Samen in ihm Wurzeln schlug.

Permakultur Auf Tri-Island Farm

Grenada Chocolate Fest 2017

Im Laufe der Jahre hat Aaron die ein Hektar große Farm in Crochu, St. Andrew restoriert und die alten Kakao- und Muskatnussbäume wieder zu ihrem ursprünglichen Glanz gebracht.

Zusammen mit Clifton Maxwell, ein in Grenada ansässiger Permakultur-Spezialist, ist es Aaron gelungen, von Beginn des Rehabilitationsprozesses an, Prinzipien aus der Permakultur wie Kompostierung, Regenwassersammlung, Zwischenkulturen, Hügelkultur und den Bau von Swales umzusetzen und damit die Grundlage des Ethos hinter seiner Farm zu schaffen - Landwirtschaft auf einer Art und Weise zu betreiben, die mit unseren natürlichen Lebensräumen arbeitet und diese unterstützt und nicht gegen sie.

Unsere Schokoladenwurzeln ehren!

Nachdem Aaron und Tri-Island Chocolate in 2018 ihre drei Schokoladensorten auf den Markt gebracht haben, haben sie sich in die Reihen der anderen lokalen Schokoladenhersteller angeschlossen, die an der jährlichen Veranstaltung Grenada Chocolate Fest teilnehmen.

Mit seinem Roots-to-Bar Farmerlebnis nimmt Aaron seine Gäste auf eine kulturelle und persönliche Reise in die Geschichte von Rastafarianismus und den Einfluss dieser Glaubensrichtung auf Grenada's einheimischen Agrarprodukt.



Besucher lernen von Rastas in der Gemeinde und aus Aaron's Familie die Rastafari-Kultur kennen, sie sehen zu, wie sein Cousin Imhotep Mawuto, ein Imker auf der Farm, demonstriert, wie er seine Bienen hält und Honig und Bienenpollen erntet, sie ernten ihre eigene Zimtrinde und um das Ganze abzurunden, serviert Aaron gesundes, nahrhaftes Ital-Essen am Flussufer, während er und seine Gäste zu den süßen Klängen von Reggae-Musik lokaler Künstler jammen.

Mehr Rootsy geht es nicht!




Sei 1 in 6000!

Im Durchschnitt produziert Tri-Island Chocolate 6000 Tafeln Schokolade pro Jahr. Der gesamte Prozess wird größtenteils von Hand ausgeführt, was diese Schokolade zu einer absoluten Seltenheit macht.

Wähle zwischen seiner 56% Dunkle-Milchschokolade, 75% Dunkel-Schokolade mit Bienenpollen von seiner Farm oder seiner 80% Dunkel-Schokolade und werde 1 in 6000!

Und als ob die Einführung seiner Premium-Schokoladen nicht herausfordernd genug wäre, hat Aaron im Oktober des folgenden Jahres schnell einen weiteren Meilenstein für seine Farm und sein Unternehmen erreicht, indem er die erste Schokoladenfabrik in St. George's eröffnet hat.

Das Tri-Island Chocolate Chocolate Factory & Cafe liegt strategisch günstig im Herzen der Stadt in Lucas Street und wird zum Hotspot für Kreuzfahrt- und Kurzaufenthaltsbesucher werden, die in die Schokoladenszene Grenadas' eintauchen wollten, ohne einen zusätzlichen Ausflug nach Norden machen zu müssen.

Das absolute Highlight für die Besucher der Fabrik ist die Möglichkeit, ihre eigene Schokoladentafel mit einer Auswahl an Zutaten wie Mandeln, Kokosraspeln, Rosinen, Marshmellows, Kakaonibs, Kaffee, Zimt, Muskatnuss und Bergamotte zu personalisieren.

Wir bei MACEDON gratulieren Aaron Sylvester und seiner Tri-Island Chocolate-Familie zu ihren großartigen Leistungen und Beiträgen für das Dorf Crochu, St. Andrew und für Grenada's Premium Schokoladenprodukt.

Willkommen auf Tri-Island Chocolate Farm

MACEDON Grenada W.I. │ Adalbert-Stifter-Ring 5 │ 82067 Schäftlarn │ Germany | +49 8178 867 1994 | dana.harford@hotmail.com | Impressum