Grenada Chocolate Company Ltd. wurde in 1999 von Mott Green, Doug Browne und Edmond Brown gegründet und ist stolz darauf, der erste Farm To Bar Schokoladenhersteller der Welt zu sein.

Aufgewachsen in New York, ist Mott Green (geboren David Lawrence Friedman) Mitte der 1990er Jahre nach Grenada gezogen, nachdem er sich in den "Vibe" der Insulaner verliebt hat. Sein Zuhause hat er in dem abgelegenen Dorf von Hermitage, St. Patrick gefunden, wo er in einer selbstgebauten, solarzellenbetriebenen Bambushütte gewohnt hat.

Es war seine Liebe für den einheimischen cocoa tea, das ihn näher an die Dorfbewohner und die Kakaobauern der Gegend gebracht hat.

Schnell hat er die Notlage der Kleinbauern verstanden - sinkende Kakaoproduktion, keine Möglichkeit, die Bohnen selbst zu verarbeiten, keine Mittel Mehrwertprodukte herzustellen und dazu noch die Hungerlöhne der Kooperative. Viele Bauern haben Ihr Kakao am Baum verrotten lassen müssen. Fest entschlossen die Lebenszustände der Kakaobauern zu verbessern, wurde seine Vision von "Tree To Bar"-Schokolade auf Grenada geboren.

Mott zog nach San Francisco, wo er und Mitgründer Doug Browne sich zum Chocolatier ausbilden liesen. Die beiden überholten alte europäische Geräte aus den frühen 1900er Jahren und brachten sich das Schokoladenherstellen bei.

Bei seiner Rückkehr nach Grenada hat er sich, zusammen mit Doug, vorgenommen, die Kakaoindustrie auf der Insel zu revolutionieren.




"Das ganze Dorf stellt eine Tafel unserer Schokolade her."

Mott Green (1966-2013)



Gründer Mott Green und Edmond Brown


Zusammen mit Doug Browne und Edmond Brown gründete er Grenada Organic Cocoa Farmers Co-operative Society Ltd. und Grenada Chocolate Company, der erste Schokoladenhersteller der Insel und hat die Herstellung von Schokolade zu einer fairen Gemeinschaftsinitiative gemacht.

Er hat den Kleinbauern das Rösten und Mahlen der Kakaobohnen beigebracht und wie man daraus Schokolade macht.

Er bot ihnen EC $1,50 mehr pro Pfund unverarbeiteten Kakao als die lokale Kooperative an.

Heute besteht die Kooperative aus 12 Kakaobauern mit umgerechnet 100 Hektar Kakao.

Fein . Bio . Fair

Heute hat Grenada Chocolate Company sechs unterschiedliche bio, fairtrade Produkte aus dunkler Schokolade unter ihrem Hut.


Grün . Nachhaltig

Mott Green an Bord der Tres Hombres auf dem Weg nach Europa.


Grün und nachhaltig ist die Schokolade auch. Die Gerätschaft wurde modifiziert und wird jetzt weitgehend mit Solarenergie betrieben.

2012 schickte Grenada Chocolate Company 22,000 Tafel Schokolade mit dem holländischen Segelschiff Brigantine Tres Hombres nach Europa, wo wartende Fahrradfahrer in Amsterdam die Lieferung freiwillig verteilt haben.





Willkommen bei Grenada Chocolate Company

MACEDON Grenada W.I. │ Adalbert-Stifter-Ring 5 │ 82067 Schäftlarn │ Germany | +49 8178 867 1994 | dana.harford@hotmail.com | Impressum